Home

23.04.2021

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

Bundestag und Bundesrat haben eine Änderung des Bundesinfektionsschutzgesetzes (IfSG) beschlossen. Die Regelung tritt unverzüglich in Kraft und wird damit ab Montag, 26. April 2021, direkte Auswirkungen auf unsere Schule haben.

Daraus ergeben sich einige Änderungen zur bisherigen Organisation des Schulbetriebes. Als Schule sind wir verpflichtet diese Regelungen umzusetzen. 

  • Wechselunterricht: Wird der Schwellenwert von 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner im Landkreis oder der kreisfreien Stadt an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten, findet ab dem übernächsten Tag an unserer Schule Wechselunterricht statt.
  • Schließung: Bei entsprechender Überschreitung des Schwellenwertes von 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen muss die Schule ab dem übernächsten Tag schließen. Abschlussklassen (9. und 10. Klasse zum Erwerb des Hauptschul-, des Qualifizierenden Hauptschul- und des Realschulabschlusses) sind davon ausgenommen, diese können weiter im Wechselunterricht beschult werden.
  • Testpflicht: Unabhängig von einem Schwellenwert ist die Präsenz in der Schule nur erlaubt für Personen, die die 2 x wöchentlich angebotenen Selbsttests nutzen. Das gilt für alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Personal. Alternativ wird die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung bzw. eines Nachweises über eine Schnelltestung auf das Coronavirus SARS-CoV-2, zum Beispiel an einem Bürgertestzentrum, welcher nicht älter als 48 Stunden ist, als Testung am Testtag der Einrichtung anerkannt. Diese Regelung gilt sowohl für den Präsenzunterricht als auch für die Notbetreuung. Leistungsnachweise sind unabhängig davon zu erbringen.

 

Dies bedeutet aktuell für unsere Schule:

  • Es bleibt bei der Schulschließung unserer Einrichtung und der bisherigen Regelung.
    Es findet nur Unterricht für die Schüler der Abschlussklassen (9. und 10. Klasse zum Erwerb des Hauptschul-, des Qualifizierenden Hauptschul- und des Realschulabschlusses) im Wechselunterricht und der Notbetreuung/ Förderunterricht statt. Alle anderen Schüler werden im Distanzunterricht beschult.

     
  • Änderung der Testpflicht:
    • An allen Schulen besteht ab Montag, dem 26.04.2021 Testpflicht, d. h. Betretungsverbot ohne negativen Schnelltest! Die Testungen finden weiterhin in der Schule statt. Ein aktueller Nachweis über einen negativen Test außerhalb der Schule ist zulässig (siehe oben).
    • Für Schüler die schon bisher an den Selbsttests teilgenommen haben, ändert sich nichts.
    • Für Schüler, deren Erziehungsberechtigte einer freiwilligen Selbsttestung widersprochen haben, ergeben sich 2 Wege:
      • 1. Der Widerspruch bleibt aufrechterhalten, dann besteht für diese Schüler Betretungsverbot. Sie werden im Distanzunterricht beschult.
      • 2. Der Widerspruch wird in Schriftform durch die Erziehungsberechtigten aufgehoben. Diese Schüler nehmen an den Selbsttests an der Schule teil und werden weiter im Präsenzunterricht an der Schule unterrichtet.

i.A. Jens Hornschuh

16.04.2021

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

Die Schulen im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt werden von kommenden Montag (19. April) an für zwei Wochen, mit Ausnahme der Abschlussklassen, geschlossen. 

Die Klassen 10a und 10b werden Montag und Dienstag unterrichtet und gehen von Mittwoch bis Freitag in den Distanzunterricht.

Eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der 5. bis 6. Klassen wird während der Schulschließung angeboten. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an Ihre Klassenlehrerin.

Liebe Grüße 

T. Janca Schubert


12.04.2021

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

Im Folgenden möchten wir Ihnen wichtige Informationen zum weiteren Schulbetrieb ab dem 12.04.2021 übergeben.

Schulbetrieb in Phase GELB II

Unsere Schule beginnt ab Montag, dem 12.04.2021 entsprechenden der ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO den eingeschränkten Regelbetrieb nach Phase GELB II. Dies bedeutet, dass wir alle Klassenstufen im Wechselmodell im Präsenzunterricht beschulen werden.

Ab diesem Zeitpunkt können nun auch wieder Schüler der 7. und 8. Klassen unsere Schule im Präsenzunterricht besuchen.

Bitte verfolgen Sie aufmerksam die Informationen auf unserer Homepage bzw. in der lokalen Presse.

 

Der Unterricht beginnt am 12.04.2021 für die Schülergruppen der 1. Gruppe nach dem Stundenplan Variante B.

Liebe Grüße 

J.Hornschuh

Freiwillige Testungen für Schüler und Schülerinnen ab Klasse 5

Im Folgenden finden Sie alle wichtigen Informationen bezüglich der Selbsttestung für Schülerinnen und Schüler an unserer Schule. 

Schüler und Elterninformationen

Allgemeine Informationen 

Widerspruch für Schülerselbsttestung

Liebe Grüße 
T. Janca–Schubert 

Eingeschränkter Regelbetrieb ab dem 15.03.2021 weiterhin nach Variante A

Anmeldung zukünftige Klasse 5

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigten der zukünftigen 5. Klassen,

bedingt durch die aktuellen Verordnungen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie bitten wir Sie um Orientierung zu unserer Regelschule, zum Schulprofil, Veranstaltungen, Besonderheiten und Traditionen auf unserer Internetseite.

Die rechtsgültigen Formulare zur Anmeldung finden Sie unter diesem Link: Anmeldung Regelschule, Datenschutz und können heruntergeladen werden.
Diese sind bitte von den Eltern vollständig ausgefüllt, mit den erforderlichen Anlagen versehen und von allen Sorgeberechtigten unterschrieben bis spätestens 10. März 2021 unserer Schule zuzusenden bzw. vor Ort möglichst kontaktlos abzugeben.

Für Anfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Persönliche Gespräche sind leider z. Zeit nur nach telefonischer Absprache und in begründeten Ausnahmefällen möglich.

Unsern Schulflyer finden Sie ebenfalls unter folgendem Link: Schulflyer Geschwister-Scholl Regelschule.

Bleiben Sie gesund.

Liebe Grüße

J.Hornschuh

 

Weitere Informationen über die einzelnen Maßnahmen an unserer Schule finden Sie unter dem Menüpunkt Aktuelles

Wichtige Informationen finden Sie, werte Eltern, auf der Internetseite des Ministeriums unter folgendem Link:

Informationen des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport

 

 

Willkommen auf unserer Schulhomepage!


In ihrer 120 - jährigen Geschichte entwickelte sich unsere Schule von einer Bürgerschule zur Volksschule und ist jetzt die

Staatliche Geschwister - Scholl - Regelschule Bad Blankenburg.


Schollschule, Matthias Pihan


 

+++++Um Sie in Zukunft noch besser zu informieren,
wird diese Seite momentan überarbeitet++++++

 

 

 Denkmal aktiv

 

Thüringer Schulportal

 

 

 

 

 

 

 
 
94.486 Besucher